TimeMachine Fehler „Das Backup wird bereits verwendet“

timemachineEin weiterer Beitrag, der in den Untiefen des Netzes verschwunden ist, seit sich unser Blog samt Backup aufgelöst hat, war dieser hier. Leider können wir unsere Blogs nicht regelmäßig in der TimeMachine sichern, denn mit dieser Sicherungslösung wäre das Desaster sich nicht passiert.

Seit dem Update auf macOS Sierra meldet unser TimeMachine Backup regelmäßig einen Fehler.

Datensicherung fehlgeschlagen – Das Backup auf „XYZ“ wird bereits verwendet.

Wir verwenden eine Synology-NAS für das Backup. Die beste Lösung, wenn sich ein Windows- und Mac-System einen Backup-Dienst teilen.

Der Fehler tritt meist dann auf, wenn das Backup gerade verwendet wird oder das Backup zum Beispiel durch Zuklappen des Deckels unterbrochen wurde.

Die Internetforen sind voll von diesem Fehler und im Grund genommen raten alle zu einem Neustart des Macs.
Im Synology-Forum wird einem sogar dazu geraten, die komplette TimeMachine neu aufzusetzen. Dabei ist die Lösung recht simpel und in der systemeigenen Hilfe der Synology zu finden.

Unter Systemsteuerung / Dateidienste im Reiter Win/Mac/NFS herunterscrollen, bis die Optionen Mac Dateidienst auftauchen. Der Mac Dateidienst ist sowieso schon aktiviert. Als Laufwerk ist unter TimeMachine ebenfalls ein Speicherort angegeben. Darunter gibt es „Erweiterte Einstellungen„. Dort drauf klicken und es findet sich die Option:

Ressourcen sofort nach Trennung freigegeben

Der entsprechende Hilfetext dazu lautet wie folgt:

Durch Aktivieren dieser Option werden die Ressourcen sofort freigegeben, wenn die AFP-Serververbindung unerwartet getrennt wird. Aktivieren Sie diese Option, wenn während der Verwendung von Time Machine die Fehlermeldung „Volume wird verwendet“ angezeigt wird.

Nachdem diese Option aktiviert wurde, hatten wir keinerlei Probleme mehr mit unserem TimeMachine Backup.

 


Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 + = 23