Aquarienpflanzen

AquariumIch gebe zu: Der sehr schnell wachsende „Kleiner indischer Wasserfreund“ (Hygrophila polysperma) ging mir auf den Senkel. Warum?

Er ist so schnell gewachsen, dass er dem Wasser zu viele Nährstoffe entzogen hat. Das hatte zur Folge, dass alle anderen Pflanzen und deren Wachstum gelitten haben.Da hilft nur eines: Die Pflanze muss wieder raus. Dadurch ist das Becken wieder deutlich heller und „freundlicher“ geworden. Allerdings ist die linke Seite wieder ein wenig leer. Hier gilt es dann in Zukunft einen neuen Bewohner zu finden, der sich hier besser einwurzelt.

Eventuell kommt die unbekannte namenlose Pflanze, die unter der großen Amazonas-Schwertpflanze steht, auf die leere Seite. Eventuell kann sie sich dort eher entfalten.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − 19 =