Sodastream Glaskaraffe Halsbruch

Wir verwenden die Wassersprudler von Sodarstream schon relativ lange. Zuerst mit den Kunststoffflaschen, dann mit den Sodastream Glaskaraffen. Diesen Umstieg haben wir vollzogen, weil das gesprudelte Wasser unserer Meinung nach aus den Glaskaraffen besser schmeckt.

Da wir nicht dauernd sprudeln wollen, haben wir zuerst (2011) ein Crystal-Paket gekauft gehabt, in dem zwei Glaskaraffen enthalten waren. Zusätzlich haben wir später im Jahre 2014 noch das Doppelpack gekauft, so dass wir insgesamt vier Glasflaschen hatten.

Defekt Nr. 1

Zuerst ging der Sprudler kaputt. Nicht sofort, sondern nach fast zwei Jahren. Die Reparatur verlief ohne Probleme (und Zusatzkosten), wenn man mal davon absieht, dass wir eine gute Woche ohne Sprudler dastanden, was aber durchaus normal ist, dass man für Haushaltsgeräte kein Ersatzgerät für die Reparaturzeit gestellt bekommt.

Aber kurz nach der Reparatur brach an einer Flasche ein Stück aus dem Gewinde heraus. Ein sehr kritischer Zustand, denn es waren mehrere Glasstücke, die eine Größe hatten, dass sie beim Verschlucken durchaus Probleme hätten bereiten können. Glücklicherweise fiel uns der Bruch auf, so dass wir die Glasstücke entsorgen und die Flaschen nach einer gründlichen Reinigung weiterverwenden konnten. Oder hätten können, denn bei der ersten Flasche haben wir zuerst ausschließlich die anderen drei Flaschen verwendet.

Dann brach aber auch bei der zweiten, dritten und schlussendlich auch bei der vierten Flasche der Schraubverschluss. In allen Fällen mit Glasbruchstücken, die durchaus gefährlich hätten werden können, wenn man sie verschluckt hätte. Allerdings sind die Flaschenhälse in allen Fällen beim Aufschrauben der Flasche gebrochen, so dass wir das immer mitbekommen haben.

Nun hatten wir also vier Flaschen mit gebrochenen Hälsen. Und wir konnten zu keinem Ersatz greifen und haben die Flaschen weiterverwendet. Aber leider haben sich immer wieder kleine schwarze Plastikteile im Wasser gefunden. Vermutlich haben sich Teile der Deckel an den scharfen Kanten der Bruchstellen abgelöst. Also haben wir den Support kontaktiert und nachgefragt, ob das Problem im Hause Sodastream bekannt sei.

Das war es und uns wurde schnell und unkompliziert geholfen. Ohne weiteres Aufhebens wurden uns vier neue Flaschen zugesandt, so dass wir die vier alten Flaschen entsorgen konnten.

Defekt 2

Zwischenzeitlich hatten wir zwei weitere Karaffen gekauft, so dass wir nun über sechs Karaffen verfügten. Und gerade im Januar diesen Jahres sind schon wieder bei drei Flaschen die Hälse gebrochen. Wieder haben wir den Support kontaktiert und wieder wurden anstandslos die Flaschen getauscht.

Von den defekten Flaschen war immerhin eine dabei, die wir vor gut einem Jahr neu zugesandt bekommen haben.

Das ist ein bemerkenswerter Service, den wir heutzutage nicht erwartet hätten. Kein Dementi des Herstellers, kein Verweis auf falsche Handhabung des Produkts, keine Schuldzuweisung seitens Sodastream. Ganz im Gegenteil wurden die Flaschen anstandslos getauscht und darauf hingewiesen, dass das Produkt mittlerweile verbessert wurde.

In wie weit letzteres geschehen sein soll, bleibt uns verborgen, denn rein äußerlich sehen die neuen Flaschen genauso aus wie die alten und von den neu zugesandten ist es ebenfalls schon zu einem Bruch gekommen. Eventuell hat die Entwicklungsabteilung von Sodastream mittlerweile etwas anderes geändert, was dem Laien nicht auffallen mag. Wir werden es merken, ob die Flaschenhälse nun länger halten.

Auf jeden Fall ein großes Lob für eine solche unkomplizierte Hilfe, die nicht einzigartig, aber immer seltener wird.

 


Um den Wassersprudler direkt bei Amazon zu kaufen, einfach auf das Bild klicken.

5 Kommentare

  • Mmmm. Ist mir noch nie passiert, aber vielleicht habe ich auch nur Glück. Benutze ihn auch täglich und oft, trotzdem alles top. Zum Glück!

  • Hi,
    danke für die detaillierten Infos. Meine Frau und ich sind gerade dabei uns über Sodastream-Sprudler zu informieren und da kam uns Deine Schilderung gerade recht 😉 Wir haben bisschen Bammel einen Fehlkauf zu machen, den wir später bereuen…
    Ein paar kurze Fragen an Dich: Ich habe gelesen, dass Sodastream vor kurzem drei neue Modelle auf den Markt gebracht hat – ist das eines der neuen Modelle bzw. hattest Du evtl. ein aktuelles Ersatzgerät erhalten? Und weißt Du, ob die neuesten Modelle auch solche Macken haben???
    lg, Leszek

    • Eng

      Hallo Leszek,

      wir sind im Sommer diesen Jahres auf das neue Modell gewechselt (das Umsteiger-Set). Die Probleme sind mit dem alten Gerät aufgetreten. Laut Sodastream wurde das Design der Flaschen überarbeitet – sehen kann ich einen Unterschied zwischen den unterschiedlichen Flaschen allerdings nicht.

      Das neue Modell wurde dann tatsächlich ein bisschen verbessert, so dass das Handling einfacher geworden ist. Es ist nicht mehr ganz so schwergängig wie der Vorgänger.

      BTW: Wenn Du bei Amazon kaufst (z.B. dieses => http://amzn.to/2fXu6Gz), kannst Du das Gerät ohne Probleme zurücksenden, wenn es Dir nicht zusagt.

      Viele Grüße
      Eng

  • Daumen hoch für diesen Beitrag! Klasse Content, ich hoffe hier kommen in Zukunft noch viele weitere Beiträge! 🙂

  • Daumen hoch für diesen Beitrag! Klasse Content, ich hoffe hier kommen in Zukunft noch viele weitere Beiträge! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

37 + = 44