Neuer Zwergbuntbarsch Nachwuchs nach 15 Tagen

Unsere Zwergbuntbarsche sind nun endgültig ausgewachsen. Am 10.05. war von dem letzten Zwerbuntbarsch-Nachwuchs nichts mehr zu sehen. Da hatten wir uns schon die Frage gestellt,  wie oft Zwergbuntbarsche überhaupt Eier legen.

Nun haben wir die Antwort. Nach mehr oder minder exakt 15 Tagen ist der neue Nachwuchs zu sehen. Vorher war uns schon aufgefallen, dass das ZBB-Weibchen vehement „ihre“ Höhle verteidigt hat.

Gelingt ihr das bei der Höhle noch recht gut, so wird es im Becken recht aussichtslos werden, da die kleinen der Mama treu folgen. Auch wenn es Futter gibt. Und da lässt sich nicht verhindern, dass die kleinen als Zwischen-Snack der anderen Fische herhalten müssen.

Da wir keine Fische züchten möchten und auch nicht das Becken irgendwann mit ZBB übergequellt haben wollen, eine durchaus unserer Meinung nach vertretbare Lösung.

 


 

Alles rund um Barsche bei Amazon entdecken.

Tätigen Sie ihren nächsten Einkauf bei Amazon, nachdem Sie diesem Link gefolgt sind, um diesen Blog ein wenig zu unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

43 − = 33