Neuzugänge im Aquarium

rotkopfsalmlerIn unserem Gesellschaftsbecken gibt es Neuzugänge. Der Schwarm roter Neons wird nach und nach kleiner und wir wollen diesen nach und nach gegen andere Salmler wechseln. Bei uns ist die Wahl auf den Rotkopfsalmler gefallen. Wir starten mit einem Besatz von 10 Fischen, die nun neben unseren 25 roten Neons das Becken bevölkern.

Diese 10 Fische beleben das Becken deutlich, denn während die roten Neons gern zwischen oder hinter den Pflanzen stehen, schwimmt dieser Schwarm recht munter vor und zwischen den Pflanzen umher. Somit hoffen wir, dass der Übergang einigermaßen reibungslos abläuft.

l-welsNachdem unsere beiden Hexenwelse plötzlich nicht mehr im Becken zu sehen waren, wollten wir eine andere Welsart ins Becken holen. Wir haben immer schon mit einem L-Wels geliebäugelt, wobei die Vielfalt bei den L-Welsen riesig ist, die Verfügbarkeit in den Aquaristik-Läden dafür minimalistisch.

Oftmals werden die L-Welse auch falsch gekennzeichnet, so dass auf dem Verkaufsschild zwar L-131 stand, dieser L-Wels aber sicher keiner ist. Also bleiben wir einfach bei L-Wels, ohne genau zu wissen, wer da nun in unserem Becken herumschwimmt.

 


Werbung

 

1 Gedanke zu “Neuzugänge im Aquarium”

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.