Familienurlaub am Comer See – Am Ostufer des Sees

Am Comer See gibt es einige kleine Schluchten und Klamms, die einen Besuch wert sind. Allerdings lohnt es sich kaum, ausschließlich deswegen in die Städte zu fahren, sondern es empfiehlt sich eine kleine Tour zu planen, auf der mehrere Objekte angesehen werden.

Ein Beispiel ist eine Tour am Ostufer des Sees, die in Varenna auf der Burg Castello di Vezio startet und die Schluchten in Dervio und Orrido miteinschließt. Allerdings funktioniert dies lediglich, wenn man mit den Auto am Comer See ist.

 

Burg mit Falknerei: Castello di Vezio


Sucht man nach einer Burg am Comer See, wird einem immer die Castello di Vezio in Varenna empfohlen. Es handelt sich bei der Burg um eine schöne kleine Anlage, wobei der Besuch mit der Flugshow der ansässigen Falknerei verbunden werden sollte. Mit einer Flugshow dauert der Aufenthalt ca. 2-3 Stunden. Ohne die Show deutlich weniger.

Es gibt von Varenna ein Fußweg zur Burg, auf dem die Kinder recht gut zu Fuß sein sollten. Man geht in etwa 45 – 60 Min. Alternativ fährt man mit dem Auto die Serpentinenstraße zur Burg hinaus. Es gibt auf dem Weg nach oben mehrere Parkplatze, wobei auf der unten gezeigten Karte, die am weitesten oben liegende Parkplatz angezeigt wird. Von dort geht man durch kleinere Strächen nach ca. 15 Minuten bis zur Burg. Ohne Kinder vermutlich etwas schneller.


Wir waren bei sehr heißem Wetter auf der Burg und leider liegt sie nicht hoch genug, um dort kühlere Temperaturen zu bieten. Im Gegenteil schien es dort ausgesprochen windstill zu sein, was die Hitze sogar zu verstärken schien. Dafür wird der Besucher mit einer tollen Aussicht auf Bellagio belohnt und den regen Verkehr, der auf der Mitte des Sees herrscht.

Für Abkühlung hat der Gang in die Unterwelt der Burg gesorgt, in der ansonsten weiter wenig geboten wird. Grundsätzlich handelt es sich bei dieser Burg um eine kleine Burg und um eine kleinere Anlage, so dass sich der Besuch unseres Erachten nur lohnt, wenn er mit der Flugsho verbunden wird. Dabei sollte beachtet werden, dass die Flugshow nicht täglich ist und zudem nur von einer Person durchgeführt wird. Außerdem wird ausschließlich auf Italienisch etwas zu den Tieren gesagt.


Werbung

 

Orrido Klamm oder die Schlucht von Orrido

Die Schlucht von Orrido ist eine sehr kleine Klamm, die quasi im Zentrum von Bellano am Ostufer des Sees liegt. Obwohl an vielen Stellen empfohlen, lohnt sich die Besichtigung nur dann, wenn man sowieso in der Nähe ist oder während eines Zwischenstopps, wenn man mit den Wasserfähren über den See hoppt. Für eine extra Anreise ist diese Schlucht nicht groß genug, denn sehr viel länger als eine oder eineinhalb Stunden kann man sich hier nicht aufhalten.

Ein Stopp nach Besichtigung der Burg bietet sich also an, vor allem an sehr heißen Tagen, denn die Temperaturen in der Schlucht sind angenehm kühl.

Wie jede Klamm so ist auch Orrido recht beeindruckend, hat aber neben der Größe ein kleines Manko. Man ist am Ende der Schlucht relativ weit vom großen Wasserfall entfernt. Man erkennt zwar, dass geplant war, die Stege etwas näher heran zu bauen, aber vermutlich ging irgendwann das Geld aus. Das ist sehr schade, denn der Anblick ist wirklich lohnenswert.

 

Schlucht in Dervio

Zum Schluß kann man einen kleinen Spaziergang am Fluß Torrente Varrone machen. Wir konnten leider nur ein kleines Stück dem Fluß entlanggehen, weil uns eine große Baustelle den Weg versperrt hat. Leider war auch der Pass oberhalb durch eine Baustelle gesperrt. Allerdings konnten wir einen Blick in die Schlucht erhaschen, so dass es wirklich ein empfehlenswertes Ausflugsziel war, wäre die Baustelle nicht vorhanden gewesen. Aus diesem Grund lassen wir das Ziel hier in der Übersicht, auch wenn man anno 2018 Dervio meiden sollte.

Es gibt einen kleinen Parkplatz bei den Koordinaten 46.076876, 9.308775. Von dort aus geht man ein bisschen oberhalb rechts einen sehr kleinen Weg ab. Dieser ist mit einer kleinen etwas schlecht sichtbaren Tafel gekennzeichnet, die der Wanderer am Boden sucht.

 

Auf folgender Karte sind die drei Ausflugsziele verzeichnet, die sich gut miteinander kombinieren lassen (so denn die Baustelle verschwunden ist):

 


Werbung

1 Gedanke zu “Familienurlaub am Comer See – Am Ostufer des Sees”

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.