Gimp Text umranden

Gimp Text umrandenManchmal schreiben wir Blogbeiträge mehr als Gedankenstütze, an der wir die Besucher des Blog teilhaben lassen. Wie in Gimp ein Text umrandet wird, gehört eindeutig dazu. Hier also im Kurzform, wie das am schnellsten durchgeführt werden kann:

1. Text auswählen

Zuerst wird der zu umrandende Text über den Alphakanal ausgewählt. Dafür im Ebenenfenster auf die Textebene rechts klicken und “Auswahl aus Alphakanal” auswählen.

 

01-gimp-text-umranden-auswahl-aus-alphakanal

2. Farbe auswählen

Über die Farbauswahl des Werkzeugkastens die gewünschte Farbe wählen, mit der der Text umrandet werden soll.

Tipp: Mit der Komplementärfarbe zur Textfarbe erzielt man einen guten Kontrast, wenn man gerade nicht weiß, mit welcher Farbe der Text umrandet werden soll.

3. Auswahl nachziehen

In dem Menü des Bildfensters unter Bearbeiten “Auswahl nachziehen” auswählen.

gimp-text-umranden-auswahl-nachziehen

4. Art der Umrandung wählen

Nun öffnet sich ein neues Fenster, in dem der Nachziehstil festgelegt wird. Die Wahl ist vielfältig. Von einer einfachen Strichlinie in Vollfarbe bis hin zu den Malwerkzeugen kann die Umrandung sehr individuell gestaltet werden.

Mit einem Klick auf Nachziehen, wird der gewünschte Effekt erzielt.

Tipp: Wenn die Umrandung nicht wie gewünscht ausfällt, einfach mit Strg-Z den letzten Schritt rückgängig machen

Nachziehstil festlegen

 


Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.