Aquarienpflanzen – ein Update

Auf vielen Fotos meines Beckens sieht man kaum Fische. Das liegt daran, dass sich diese meist in den hinteren Winkeln des Beckens aufhalten. Das gilt insbsondere für den Schwarm roter Neons. Aber natürlich kommen die roten Neons zum Vorschein und zeigen ein Schwarmverhalten, das ihnen in vielen Berichten aus dem Netz abgesprochen wird.

Gerade, wenn die Beleuchtung gedimmt ist, kommen die roten Neons richtig gut zu Geltung und schwimmen leicht leutchend durch das Grün des Beckens.

weiterlesenAquarienpflanzen – ein Update

Aquarium Jubiläum Nr. 2

Am heutigen Tag feiert das Becken sein zweijähriges Jubiläum. Damals sah es natürlich vollkommen anders aus. Die ersten Fische damals im Becken waren die beiden Hexenwelse und vier Panzerwelse. Die beiden Hexenwelse leben noch, von den Panzerwelsen sind zwei verendet, weil diese sich an einer scharfkantigen Dekoration den Bauch aufgeschlitzt hatten.

weiterlesenAquarium Jubiläum Nr. 2

Vodafone Tarifwechsel von 16 DSL auf 50 DSL

Irgendjemand hat immer eine Geschichte zu erzählen, wenn es um den Festnetzanschluss geht. Wer hat nicht schon tagelang ohne funktionierenden Anschluss ausgeharrt und Stunden an der Hotline verbracht?

Aktuell ist es noch immer üblich, dass die Kunden der Mobilfunk- und Festnetz-Provider vergünstigte Zwei-Jahresverträge abschließen und nach der Laufzeit ihren Vertrag kündigen, um zur Konkurrenz zu wechseln. Andernfalls muss man deutlich höhere Grundgebühren in Kauf nehmen.

weiterlesenVodafone Tarifwechsel von 16 DSL auf 50 DSL

Grüße zum Jahresende

Das

Jahr neigt

sich dem Ende und

wie in jedem Jahr ist es

Zeit für Weihnachtsgrüße. Es ist

auch die Zeit, um inne zu halten und sich auf

fröhliche und besinnliche Stunden zu freuen, die vor einem

liegen. Aber auch an jene, die keine Gelegenheit haben, an einer Runde im Kreis

der Freunde

und Familie teilzuhaben. Mögen alle auch Ruhe und Zeit zur Entspannung und Erholung

finden und sich nicht vom weihnachtlichen Stress anstecken zu lassen. Mit diesem

letzten Beitrag des Jahres wünschen wir allen Lesern einen guten Start

ins neue Jahr sowie viel Glück und Erfolg bei allen

anstehenden

Projekten

und

Plänen.

Spam als iCloud-Kalender-Einladung – Update vom 12.12.16

iCloud Kalender Einstellung
Als Alternative kann ich den Einstellungen die In-App-Benachrichtigung deaktiviert werden.

Apple hat auf den Spam reagiert, der derzeit als Kalender-Einladung versendet wird. Es ist nun möglich, eine Kalendereinladung als Spam (Junk) zu markieren und so Apple direkt darüber zu informieren. Der Absender wird in diesem Fall nicht informiert.

Dies ist derzeit lediglich über den Kalender in icloud.com möglich. Ein Browser ist also zwingend notwendig. Eine Möglichkeit aus den iOS-Kalender-Apps eine Einladung als Spam zu markieren, gibt es derzeit nicht.

weiterlesenSpam als iCloud-Kalender-Einladung – Update vom 12.12.16

Onlineprüfung für Akkuproblem des iPhone 6s

iphone-518101_640Wer Probleme mit dem Akku seines iPhone 6s hat, musste bisher immer zu einem Apple-Servicepartner gehen, um zu prüfen, ob das Gerät für den Akkutausch angemeldet werden kann.

Nun hat Apple eine Website veröffentlicht, auf der man seine Seriennummer prüfen kann. Damit spart man sich den Weg zum Servicepartner.

weiterlesenOnlineprüfung für Akkuproblem des iPhone 6s

Canon Experience Tour 2016

dom2Über den Newsletter wurde ich auf die kostenfreie Veranstaltung von Canon aufmerksam: die Canon Experten Tour 2016. In der Nähe des Schokoladenmuseums in Köln stand ein kleines “CanonMobil”, in dem sich die Teilnehmer zuerst trafen. Natürlich war von vornherein klar, dass dies eine Promo-Tour war, bei man allerdings die Chance hat, eine Kamera aus dem Hause Canon zu testen.

Das kann entweder eine kleine Einsteigerkamera sein oder aber auch ein Profigerät. Wer also immer schon mal mit einem Profi-Equipment losziehen wollte, kann dies hier machen. Zusätzlich gibt der Trainer einige Tipps, die vielleicht nicht jedem so bekannt sind.

weiterlesenCanon Experience Tour 2016

Spam als iCloud-Kalender-Einladung

img_3934Findige Spamer haben eine Möglichkeit gefunden, Spam-Nachrichten direkt als Kalender-Einladung in die iCloud zu versenden. Das was man nun nicht machen sollte:

Nicht auf diese Einladung antworten!

Egal, ob man auf “Annehmen”, “Vielleicht” oder “Ablehnen” klickt, der Absender erhält in jedem Fall mit der Antwort eine verifizierte Mailadresse und der Spam geht erst richtig los. Besser ist es, die Einladung zu löschen, ohne den Absender darüber zu informieren.

Das geht am einfachsten, wenn man einen neuen Kalender erstellt, die Einladung diesem Kalender zuordnet und dann den Kalender wieder löscht. Das ist zwar etwas aufwendig, aber es hilft. Hier eine Schritt für Schritt Anleitung für iOS:

weiterlesenSpam als iCloud-Kalender-Einladung