Blog gehackt und umgeleitet

Der Schreck sitzt tief. Nach Aufruf der gewohnten Blog-Url versucht der Browser plötzlich eine andere Seite zu öffnen. Auch der Zugriff auf den Login ist nicht mehr möglich. Auch hier wird plötzlich eine andere Webadresse geöffnet.

Wir haben nicht herausgefunden, wie es wem gelungen ist, den Blog zu hacken. War es ein Plugin oder wurde direkt unser Host attackiert? Es gab allerdings auffällig viele Zugriffe aus Russland, so dass sich vielleicht ein paar Hobby-Hacker an dem Blog versucht haben.

weiterlesenBlog gehackt und umgeleitet

WordPress auf SSL umstellen

blog auf ssl umstellenBlogger, die ihren Blog selbst hosten, sehen sich irgendwann mit dem Thema SSL konfrontiert. Suchmaschinen bevorzugen Seiten, die verschlüsselt sind und die neue Datenschutzverordnung verlangt eine sichere Verbindung, wenn Kundendaten übertragen werden, wie zum Beispiel eine Mailadresse in den Kommentaren. Nicht zuletzt werden verschlüsselte Seiten von Browsern schneller übertragen und die Surfgeschwindigkeit erhöht.

Ein SSL-Zertifikat kostet aber leider deutlich mehr als die Domain und der Webspace. In meinem Fall ist der Provider Hosteurope und ein SSL-Zertifikat kostet mal eben das Doppelte wie Domain und Webspace. Das Geld möchte ich lieber in Bücher oder andere Software ausgeben und greife zur kostenfreien Variante.

weiterlesenWordPress auf SSL umstellen