Warum wir keine Lebensmittel verschwenden!

wäschbar in mülltonneEs ist noch gar nicht so lange her, dass die Meldung durch die Presse lief, dass wir 80 kg pro Jahr und Person an Lebensmitteln wegwerfen, wovon 70-80% vermeidbar wäre. Das hat mich aufschrecken lassen. Verschwenden wir wirklich so viele Lebensmittel?

Da ich gerne Dinge hinterfrage, bin ich der Sache mal nachgegangen. Wie sind diese Zahlen denn zustande kommen? Ein Blick in unsere Restmülltonne zeigt nämlich, dass dort eben nicht so viele Lebensmittel landen, sondern eben recht viele Lebensmittelabfälle, wie zum Beispiel Schalen oder Verschnitt von Obst und Gemüse.

Natürlich verschimmelt auch bei uns mal das ein oder andere. Aber wir versuchen das (natürlich) zu vermeiden. Denn es ist ja bares Geld, das wir da wegwerfen müssen. Wer kann schon Interesse daran haben, Geld wegzuwerfen?

weiterlesenWarum wir keine Lebensmittel verschwenden!

Warum Google zum Mailen ungeeignet ist

Die fünf Riesen der IT-Branche sind immer wieder in aller Munde, weil sie so schlaue und kluge Algorithmen nutzen, die den User gläsern machen. Wer hingegen mit seinen Daten sparsam haushaltet, die Dienste dennoch nutzt, der sieht sich eher immer wieder mit den Unzulänglichkeiten konfrontiert, die mit diesen „Wunder-Algorithmen“ einherzugehen scheinen.

weiterlesenWarum Google zum Mailen ungeeignet ist

WordPress auf SSL umstellen

blog auf ssl umstellenBlogger, die ihren Blog selbst hosten, sehen sich irgendwann mit dem Thema SSL konfrontiert. Suchmaschinen bevorzugen Seiten, die verschlüsselt sind und die neue Datenschutzverordnung verlangt eine sichere Verbindung, wenn Kundendaten übertragen werden, wie zum Beispiel eine Mailadresse in den Kommentaren. Nicht zuletzt werden verschlüsselte Seiten von Browsern schneller übertragen und die Surfgeschwindigkeit erhöht.

Ein SSL-Zertifikat kostet aber leider deutlich mehr als die Domain und der Webspace. In meinem Fall ist der Provider Hosteurope und ein SSL-Zertifikat kostet mal eben das Doppelte wie Domain und Webspace. Das Geld möchte ich lieber in Bücher oder andere Software ausgeben und greife zur kostenfreien Variante.

weiterlesenWordPress auf SSL umstellen

Wie die DHL PingPong mit einem Päckchen spielt

Manchmal frage ich mich, weshalb ein Serviceunternehmen, einen Service anbietet, der eine außerordentliche Verschlimmbesserung darstellt? So geschehen bei der DHL.

Als sich ein Päckchen mit Sendungsverfolgung auf den Weg zu mir gemacht wurde, war abzusehen, dass es an einem Tag ankommen würde, an dem niemand zu Hause ist. Also habe ich auf den Service zurückgegriffen, einen neuen Empfänger zu benennen. Ich wählte eine DHL-Packstation.

weiterlesenWie die DHL PingPong mit einem Päckchen spielt

Gutenberg.org schließt undifferenziert deutsche User aus

Screenshot
Auf dieser englischsprachigen Seite findet sich eine Auflistung aller betroffener Bücher.

Es geht um sagenhafte 18 Bücher von den Autoren Heinrich Mann, Thomas Mann und Alfred Döblin, weswegen das US-Portal Gutenberg.org alle deutschen Nutzer mittels einfachem Geoblocking über die IPv4-Adrsse ausschließt. Warum ich das technische Detail nenne? Weil das Geoblocking durch recht simple Methoden umgangen werden kann.

weiterlesenGutenberg.org schließt undifferenziert deutsche User aus

WordPress White Page of Death

Dieses Bild ist das Grauen für jeden WordPress-Blogger: Der „White Screen of Death“ bzw. „White Page of Death“. Es wird nur noch eine weiße Seite angezeigt und eine Bearbeitung im Texteditor ist nicht mehr möglich.

Das ist ein gängiges und bekanntes Problem und jeder Blogger kann nun erstmal durchatmen, denn die Entwürfe und vor allem deren Inhalte sind natürlich noch vorhanden.

weiterlesenWordPress White Page of Death

Warum Fahrverbote in Innenstädten wirkungslos sind

Es war vorhersehbar, dass die deutsche Gerichtsbarkeit Fahrverbote in Innenstädten als zulässig erachtet. Allerdings hat kein Gericht über Sinn und Nutzen eines solchen Fahrverbots entschieden, sondern lediglich für eine rechtliche Voraussetzung gesorgt.

Den Entscheidungsträger sollte dabei klar sein, dass Fahrverbote grundsätzlich keinen Erfolg bringen werden.

weiterlesenWarum Fahrverbote in Innenstädten wirkungslos sind

Der E-15-Fehler von Siemens, Bosch und Neff

Der Begriff der geplante Obsoleszenz ist ein wenig sperrig und so mancher mag sich schwertun, sich ihn zu merken. Dennoch hat vermutlich jeder schon mal damit zutun gehabt.

Wie wir mit unserem Geschirrspüler, der sich vor geraumer Zeit mit dem E-15-Fehler meldete.

Dieser Fehler kommt bei Siemens-, Bosch- und Neff-Geschirrspülmaschinen relativ zuverlässig kurz außerhalb der Garantiezeit.

Bei unserer Bosch-Maschine drei Jahre nach dem Kauf. Die Bosch-Maschine haben wir noch reparieren lassen. Kostenpunkt 250 Euro. Ersatzteilkosten 15 Euro.

weiterlesenDer E-15-Fehler von Siemens, Bosch und Neff

Verlage schießen sich selbst ins Abseits

Dass die Verlage einen schweren Stand haben, ist nichts neues. Immer mehr Zeitungen verschwinden von der Bildfläche. Das hat mehrere Gründe. Viele Entwicklungen wurden von den Verlagen einfach schlichtweg verpennt und gar nicht mal so wenige Verlagshäuser reagieren sehr träge auf die schnelle neue Onlinewelt.

Allerdings versuchen die Verlagshäuser nicht mit einem guten Service die Kunden zu halten. Genau das Gegenteil ist der Fall. Und damit wir genau das Gegenteil erreicht. Hier ein paar Beispiele, die uns selbst widerfahren sind.

weiterlesenVerlage schießen sich selbst ins Abseits