Familienurlaub an der Ostsee

Es muss nicht immer das Ausland sein. Auch Deutschland bietet schöne Ecken, um dort zu verweilen. Heute werfen wir einen Blick auf die Ostseeküste. Für eine Familie bietet die Region einiges, was ich euch in diesem Beitrag kurz zeige.

In dieser Region kann es außerhalb des Sommers noch recht frisch sein, so dass man gut beraten ist, auch wärmere Klamotten einzupacken.

weiterlesenFamilienurlaub an der Ostsee

Familienurlaub in Dänemark – Tag 14: Safaripark Knuthenborg

Letzter Tag an der Ostseeküste. Der Wind hat etwas abgenommen, aber er war noch immer zu stark und viel zu kalt, um einen Sprung ins Wasser zu wagen. Also haben wir heute das unternommen, wogegen wir uns gestern entschieden haben. Wir sind in den Safaripark Knuthenborg gefahren.

Im Vorfeld haben wir einige negative Berichte über den Park gelesen, in denen Besucher behauptet haben, dass sie keine Tiere gesehen haben. Die Besonderheit des Safariparks besteht darin, dass er komplett im Fahrzeug sitzend erkundet werden kann.

weiterlesenFamilienurlaub in Dänemark – Tag 14: Safaripark Knuthenborg

Familienurlaub in Dänemark – Tag 13: Bonbon-Land

Wieder Wind. Wieder kein Badewetter, auch wenn die Temperaturen wieder etwas gestiegen sind. Leider hat sich nicht wie angekündigt die Windrichtung geändert, so dass wir ablandigen Wind gehabt hätten. So fegte noch immer uns eine sehr starke Brise ins Gesicht, wenn wir am Strand hinter unserem Ferienhaus stehen.

Wir hatten die Kinder vor die Wahl gestellt, ob sie lieber ins Bonbon-Land oder in den Safaripark Knuthenborg fahren möchten. Nach hitzigen Diskussionen und einem intensiven Abwägen aller Für und Wieder haben sich die Kinder für das Bonbon-Land entschieden.

weiterlesenFamilienurlaub in Dänemark – Tag 13: Bonbon-Land

Familienurlaub in Dänemark – Tag 9 und 10: An der Ostseeküste

Der erste volle Tag auf der Ostseite begann weiterhin mit viel Wind, so dass an Baden nicht zu denken war.

Also wollten wir eine kleine Wanderung unternehmen. Laut Karte, die an der Wand am Ferienhaus hing, konnten wir an der Küste des Fjords entlanggehen und nach vielleicht 6 km das Ende eine Insel erreichen.

Nach den ersten paar hundert Metern mussten wir aber feststellen, dass die Karte nicht stimmte. Also wieder zurück, um über die Smartphone-Navis zu erfahren, dass der Weg eher 10 km lang war … und das nur für den Hinweg. Für eine 20-km-Wanderung mussten wir uns dann doch etwas anders rüsten.

Immerhin konnten wir erwartungsgemäß einen ersten Eindruck davon bekommen, wie anders die Ostseeküste im Vergleich zur Nordsee ist.

weiterlesenFamilienurlaub in Dänemark – Tag 9 und 10: An der Ostseeküste