Neuzugänge im Aquarium

rotkopfsalmlerIn unserem Gesellschaftsbecken gibt es Neuzugänge. Der Schwarm roter Neons wird nach und nach kleiner und wir wollen diesen nach und nach gegen andere Salmler wechseln. Bei uns ist die Wahl auf den Rotkopfsalmler gefallen. Wir starten mit einem Besatz von 10 Fischen, die nun neben unseren 25 roten Neons das Becken bevölkern.

weiterlesenNeuzugänge im Aquarium

Kahmhaut im Aquarium 

kahmhaut im aquariumDie Kahmhaut im Aquarium ist ein Problem.

Diesen Satz lassen wir erst einmal wirken. Denn es gibt einige Berichte im Netz, die genau das Gegenteil beschreiben. Es ist zu lesen, dass eine Kahmhaut sogar besonders gut für das Becken sein soll. Dem ist definitiv nicht so. Eine Kahmhaut ist immer ein Zeichen dafür, dass etwas mit dem Becken nicht stimmt.

Dabei ist die Kahmhaut nicht mit dem Mulm zu verwechseln, der durchaus im Becken hilfreich sein kann. Aber dazu später in einem anderen Beitrag mehr.

weiterlesenKahmhaut im Aquarium 

Ist die Schnecke tot?

Diese Schnecke lag eines Tages im Becken und regte sich nicht. Vor allem, wenn die Garnelen ankommen, liegt der Verdacht nahe, dass diese Schnecke tot ist.

Nur, woran erkenne ich, ob die Schnecke lebt oder nicht?

Diese Zebrarennschnecke hat wie viele andere Schnecken einen Deckel, mit dem sie ihr Gehäuse verschließen kann. Bei Gefahr kapseln sich diese Schnecken ein, so dass sie relativ sicher vor Fressfeinden sind.

weiterlesenIst die Schnecke tot?

Schneckenplage – eingekauft

Wir haben bekanntlich nichts gegen Schnecken, haben wir doch das ein oder andere Exemplar im Becken. Aber diese Menge, die uns kürzlich ins Becken gekommen ist, war dann doch zuviel des Guten.

Wir hatten vor, einen Stein im Becken mit „echtem“ Moos bewachsen zu lassen und haben uns bei einem Händler eine handvoll gekauft und diese um den Stein gebunden.

weiterlesenSchneckenplage – eingekauft

Filterreinigung des Außenfilters

Ist die letzte Reinigung des Außenfilters unseres Beckens tatsächlich schon wieder über ein halbes Jahr her? Kein Wunder, dass unser Außenfilter wieder einiges an Dreck beinhaltet hatte.

Nein, appetitlich sieht es nicht aus, wenn der Außenfilter geöffnet wird. Es hat sich recht viel Schlamm im Filter angesammelt, der ordentlich rausgewaschen werden muss.

weiterlesenFilterreinigung des Außenfilters

Sie haben überlebt

Zwerggarnelen und Zwergbuntbarsche sind nicht die beste Kombi. Nachdem unser Macmasteri aus dem Hauptbecken evakuiert wurde, ist es nur noch ein Kakadu-Zwergbuntbarsch-Pärchen, das den Garnelen nachstellt.

Allerdings nicht so „nachhaltig“ wie der Macmasteri. Dennoch war nie eine Garnele zu sehen, selbst als wir den Bestand aufgestockt hatten. Doch nun gab es eine Überraschung. Ein Schwung Garnelen von mindestens 10 Tieren kam plötzlich aus dem Dickicht und unter den Baumstämmen hervor.

 

weiterlesenSie haben überlebt

Das Aquarium im September 2017

Unser Aquarium im September 2017. Die Valisnerien wachsen und sprießen und wir kommen kaum hinterher, die neuen Triebe aus dem Becken zu holen.

Die 35 roten Neons sind kaum zu sehen, weil sie sich hinter und im „Valisnerien-Vorhang“ verstecken. Das ist gewollt, denn die Kinder hechten immer wieder hektisch vor dem Becken umher, so dass die Fische dort einen Ort der Ruhe finden.

weiterlesenDas Aquarium im September 2017